zum Inhalt

Viskosität (be)greifen


Das Projekt Viskosität (be)greifen verfolgt das Ziel fächerverbindend und forschungsbasiert Materialien für den MINT bzw. STEAM Bereich zu entwickeln. Konkret basiert das Projekt auf einer Zusammenarbeit der Universität Hamburg und der Pädagogischen Hochschule Steiermark, wo in ersten Schritten die grundlegende fachdidaktische Basis empirisch geschaffen wurde, um darauf aufbauend nun bedarfsorientierte Lehr- und Lernmaterialien erstellen und parallel forschungsbasiert weiterentwickeln zu könnnen und entsprechend den stetig ändernden Rahmenbedingungen in Unterricht und Gesellschaft anzupassen.